`Der rechte Auserwählte´- Kammersp. HH

Der rechte Auserwählte in den Kammerspielen Hamburg von Eric Assous ist eine kurzweilige Komödie, die dabei auch noch Tiefgang hat. Die Story: Das Ehepaar Melanie (W.Perdelwitz) und Greg (O.Schloßhauer) erwarten am Abend Besuch von ihrem Fraund Jeff (V.Zack Michalowski) sowie Charline (R.M.Kröger) und Noel (S.Jürgens). Viel in dieser Kommödie lebt von dem Spiel der Beziehungen, den Rivalitäten zwischen den Männern, den Entdeckungen immer weiterer Twists & Tums in dieser veritablen „menage à cinq“. Spritzige Dialoge und ein brillianter Volker Zack Michalowski machen diesen Abend zu einem unterhaltsamen Genuss und ohne Frage ist die grösste Wonne ihn als Jeff zu sehen. Die spezifische Magie, die er dieser Rolle verleiht, ist kaum in Worte zu fassen; in jedem Fall würde ein Besuch des Stücks schon allein lohnen, um sie zu erleben.  (Aus Premierenkritik: Ann-Kristin Iwersen)